#5Books – Welttag des Buches

So viele Bücher, die es gibt auf der Welt, so viele unglaubliche Geschichten, so viele Tore und Türen in andere Welten, Zeiten, Universen. Der Welttag des Buches ist ein guter Anlass, um euch zu zeigen, in welche fünf Buchseiten ich am liebsten abtauche

Weiterlesen

Stephanie Quitterer – Hausbesuche

Einmal in andere Wohnzimmer linsen, sehe wie andere Leute so ihre vier Wände einrichten – das ist eine Neugier, die es auch bei mir gibt. Ich bin allerdings nicht so mutig wie Stephanie Quitterer und gehe einfach mit einem Kuchen los, klingeln bei den fremden Nachbarn und lade mich zum Kaffeekränzchen ein. Weiterlesen

Der richtige Zeitpunkt für die Überarbeitung

Der Blog Schreibwahnsinn stellt diese Woche zum wöchentlichen Autorenwahnsinn eine interessante Frage: „Legst du nach dem Schreiben direkt mit der Überarbeitung los oder lässt du den Text erst einmal liegen?“ Eine Frage, die einen guten Auftakt zu meinen „Nähkästchenplaudereien“ bietet. Weiterlesen

Terry Pratchett – Alles Sense

Ich liebe Pratchett-Romane. Ein Bekannter drückte mir vor 9 Jahren meinen ersten Scheibenwelt-Roman in die Hand – „Schweinsgalopp“ . Danach war ich ein Fan und so etwa einmal im Jahr brauche ich einen Ausflug auf die Scheibenwelt. Dieses Mal griff ich in der Buchhandlung nach „Alles Sense“ – vor allem, weil der Tod darin mehr als einen Auftritt hat. Weiterlesen