Dreamhack 2017 – Etwas anders als erwartet

Die Dreamhack 2016, die erste in Leipzig, wurde groß angekündigt, es gab das wundervolle Motto „Gaming is coming home“. Ich hatte keine Zeit, hinzugehen, nahm es mir für dieses Jahr aber fest vor – und stellte fest, dass die Dreamhack mich nicht fesseln konnte.
Weiterlesen

Gewalt als ästhetisches Mittel

Schießen, köpfen, zerhackstückeln - Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

In der Gamestar wurde ein Artikel veröffentlicht, der sich Gewaltdarstellungen in Videospielen annimmt. Mir gefallen Gewaltdarstellungen, vor allem mit Unmengen an Blut, nicht im Geringsten. Es gibt aber einige, die sie sogar schön finden, laut dem Artikel, und das hat mich schon etwas gewundert. Weiterlesen

Star Trek

Warum nicht einfach mal Open-World?

Neben meiner Zockerleidenschaft schaue ich auch ziemlich gern jegliche Star Trek-Filme oder -Serien. Nur gespielt habe ich noch keins der Spiele. Darum kann ich mir wahrscheinlich keine allzu große Meinung erlauben. Was ich aber bisher von den Trailern gesehen und von den einzelnen Storys gehört habe, lässt in mir einen Wunsch wachsen: Einfach mal ein Open-World-Spiel im Star Trek-Universum. Weiterlesen