Der richtige Zeitpunkt für die Überarbeitung

Der Blog Schreibwahnsinn stellt diese Woche zum wöchentlichen Autorenwahnsinn eine interessante Frage: „Legst du nach dem Schreiben direkt mit der Überarbeitung los oder lässt du den Text erst einmal liegen?“ Eine Frage, die einen guten Auftakt zu meinen „Nähkästchenplaudereien“ bietet. Weiterlesen

Terry Pratchett – Alles Sense

Ich liebe Pratchett-Romane. Ein Bekannter drückte mir vor 9 Jahren meinen ersten Scheibenwelt-Roman in die Hand – „Schweinsgalopp“ . Danach war ich ein Fan und so etwa einmal im Jahr brauche ich einen Ausflug auf die Scheibenwelt. Dieses Mal griff ich in der Buchhandlung nach „Alles Sense“ – vor allem, weil der Tod darin mehr als einen Auftritt hat. Weiterlesen

Dreamhack 2017 – Etwas anders als erwartet

Die Dreamhack 2016, die erste in Leipzig, wurde groß angekündigt, es gab das wundervolle Motto „Gaming is coming home“. Ich hatte keine Zeit, hinzugehen, nahm es mir für dieses Jahr aber fest vor – und stellte fest, dass die Dreamhack mich nicht fesseln konnte.
Weiterlesen

Meilensteine auf meinem Autorenweg

Ein Jahresrück- und vorblick

Es ist Dezember, die Weihnachtszeit hat offiziell angefangen, überall funkelt es und es ist die perfekte Zeit, um sich ein wenig zu besinnen. Was habe ich dieses Jahr geschafft, was nicht? Wo will ich nächstes Jahr hin? Weiterlesen